Opelsleben XXIV - "Back to the roots"
23. Mai - 26. Mai 2019
24. Opel-Treffen
Neuigkeiten Tickets Programm Social Media Fanshop Impressionen

Die letzten Jahre

Opel-Treffen 2001

Rückblick auf das 6. Opel-Treffen 2001
Wer zu den Osterfeiertagen 2001 den Weg zu unserem alljährlichen Opel-Treffen in den Motopark Oschersleben fand, konnte sich zu den "Eisheiligen" zählen. Die Wettervoraussagen ließen schon nichts Gutes ahnen, und die Realität holte uns – die Mitglieder vom Opel Sport-Club Wernigerode e.V. und vom Opel Sportclub Bernburg e.V. - ab dem Gründonnerstag eiskalt ein. Doch bekanntlich sind Opelfahrer ja die Härtesten - und so trafen die ersten Opelz bereits am Mittwochabend ein. Bis zum Freitag – dem eigentlichen Anreisetag – hatten sich dann auch schon knapp 1.000 Fahrzeuge auf und an der Rennstrecke eingefunden. Deren Fahrer ließen sich vom einsetzenden Schneegestöber nicht abschrecken und machten Autos, Pavillons und Zelte winterfest. Und für die nötigen Temperaturen sorgte die abendliche Warmup-Party im Festzelt.

Und auch am Samstag riss die Kolonne der Opels vor dem Motopark nicht ab und der Security-Service hatte leider einige Mühe, die Ankommenden schnell einzuweisen. Doch das Warten lohnte sich, denn die Opelfans empfing trockenes Wetter mit einigen sonnigen Momenten und ein besonderer Zeltplatz – sie durften nicht nur um, sondern auch direkt auf der Rennstrecke parken und zelten.

Um den teuren Asphalt der Rennpiste zu schonen, gab´s für die Freunde der spontanen Reifenabnutzung einen Burnout-Platz im Fahrerlager. Und das war nur eines der Highlights, das die Opelfans auf dem Gelände erwartete: über 40 namhafte Händler in der Boxengasse - die von Tuning, Car Hifi, Airbrush, Glasgravur und Schmuck alles anboten, was das Opelherz begehrt -, den Showtruck von BF Goodrich, eine kleine aber feine Opel-Olympiade und die Präsentation der Anwärter auf den Show & Shine-Wettbewerb.
 
Zum ersten Mal waren auch die Ahnen der heutigen Opelmodelle zahlreich beim Altopel-Treffen auf dem Motopark vertreten. Sie durften nicht nur auf der Rennstrecke eine Ehrenrunde drehen, sondern auch die Umgebung von Oschersleben bei einer Rundfahrt erkunden und mit Glück einen Pokal in einer der Altopel-Kategorien nach Hause bringen.
Für die "Oldiesü und alle anderen Opelfans - bis dahin ca. 22.000 Besucher - also ein volles Programm, das am Samstagabend mit einem gefüllten Festzelt und einer heißen Party mit Gogo-Show in den frühen Morgenstunden endete. Aufgrund der winterlichen Temperaturen außerhalb des Partyzeltes verzichteten wir auf die Schaumparty – die Kälte sorgte schon so für Tiefgefrorenes!
Dem verspäteten Wintereinbruch trugen auch die Abreisenden Rechnung, die am Sonntag ihre Zelte abbrachen, um sich zuhause wieder aufzutauen. Auf die Härtesten unter den Opelfahrern warteten aber noch einige Höhepunkte, wie z.B. der Burnout-Wettbewerb oder der Lowrider-Contest. Und danach ging´s auf die Tribünen, denn das Finale zum Beschleunigungsrennen stand an. 63 Fahrer holten das Beste aus Mensch und Maschine und sorgten für Begeisterung auf den Zuschauerrängen.
Auf dem anschließenden Häuptlingstreffen gab´s dann viel Lob für uns (Danke!) und einige Kritikpunkte, wie die Warteschlangen bei der Einfahrt auf das Gelände oder die ausgedehnten Ausflüge mancher Fahrer auf der Rennstrecke – wir geloben Besserung im nächsten Jahr!

Alles in allem ein echter Grund zum Feiern und die leicht geschrumpfte Opelgemeinde ließ sich das nicht zweimal sagen: man machte einfach Party für zwei und die Stimmung war genauso toll!
Am Montag konnten wir dann alle nach Hause entlassen, vorher brachten wir noch 114 Pokale in den 40 Klassen an den Mann (oder die Frau).
Aber eigentlich haben alle Besucher, die das Wochenende mit uns im Motopark Oschersleben verbracht haben, einen Pokal verdient, denn das Opel-Treffen 2001 im Motopark Oschersleben wird wohl so schnell keiner vergessen. Da ihr uns trotz des Wintereinbruchs mit 9.713 Fahrzeugen und 23.200 Opelfans so zahlreich die Treue gehalten habt und das gesamte Wochenende zu einer riesigen Party gemacht habt, hoffen wir, euch auch im Jahr 2002 im Motopark Oschersleben zum 7. Europäischen Opel-Treffen begrüßen zu dürfen!



Ergebnisse Alt Opel
Für euch stehen die Ergebnisse online, so könnt ihr auch von zu Hause noch auf die Erfolge aus Oschersleben zurückblicken!

  • Klasse A2
    • Start-Nr.: 94
    • Name: Werner Schöne
    • Punkte: 50
  • Klasse A4
    • Start-Nr.: 134
    • Name: Peter Kiese
    • Punkte: 50
  • Klasse A4
    • Start-Nr.: 75
    • Name: Alexander Schneider
    • Punkte: 49
  • Klasse A4
    • Start-Nr.: 139
    • Name: Christian Preuß
    • Punkte: 48



Ergebnisse Beschleunigungsrennen
Für euch stehen die Ergebnisse online, so könnt ihr auch von zu Hause noch auf die Erfolge aus Oschersleben zurückblicken!

  • Start-Nr.: 32
    • Name: Werner Schöne
    • Fahrzeug: Calibra
    • Zeit: 11,848
  • Start-Nr.: 8
    • Name: Wilhelm Brockmann
    • Fahrzeug: Omega Lotus
    • Zeit: 11,9
  • Start-Nr.: 35
    • Name: Jürgen Gegenheimer
    • Fahrzeug: Kadett C
    • Zeit: 13,002
  • Start-Nr.: 61
    • Name: Normann Hocke
    • Fahrzeug: Astra F
    • Zeit: 14,951
  • Start-Nr.: 28
    • Name: Paul Witting
    • Fahrzeug: Ascona B
    • Zeit: 12,04
  • Start-Nr.: 54
    • Name: Martin Bergholz
    • Fahrzeug: Calibra
    • Zeit: 12,954
  • Start-Nr.: 29
    • Name: Swen Dombrowski
    • Fahrzeug: Omega A
    • Zeit: 13,027
  • Start-Nr.: 24
    • Name: Olli Ebing
    • Fahrzeug: Corsa A
    • Zeit: 14,706
  • Start-Nr.: 43
    • Name: Tobias Tietz
    • Fahrzeug: Vectra
    • Zeit: 15,893
  • Start-Nr.: 29
    • Name: Jens Schumann
    • Fahrzeug: Corsa 1.4 16V
    • Zeit: 16,441